Selbstverteidigung

SOS-Training für Kinder und Jugendliche Selbstbehauptung – Cool bleiben – Körperlicher Selbstschutz

„Schützen ohne Schlagen“ ist ein präventives, de-eskalierendes Selbstbehauptung- und Selbstverteidigungstraining. Es bietet Kindern und Jugendlichen verschiedene Möglichkeiten, sich zu schützen, ohne dabei selbst zum/r Angreifer/in werden zu müssen.

Im Training lernen die Kinder und Jugendlichen sowohl ihre eigenen Stärken als auch für den Schulhof geeignete Methoden kennen, um diese für ihren eigenen Schutz einsetzen zu können.


Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Erwachsene

Über das Jahr verteilt bieten wir Seminare und Workshops zu folgenden Themen an:

Selbstbehauptung und Umgang mit Fremdaggressionen Im Fokus stehen alle Handlungen, die vor dem eigentlichen körperlichen Übergriff angewendet werden können und eine Chance bieten, möglichst ohne großen Körperkontakt aus der grenzüberschreitend erlebten Situation herauszukommen.

Körperliche Selbstverteidigung Im Bereich der Selbstverteidigung werden Strategien und Techniken benötigt, die in Situationen mit massiver körperlicher Grenzüberschreitung einen möglichst schnellen Ausstieg aus solchen, meist lebensbedrohlichen Kontexten bieten.